Wer sind wir?

Strahlende Kinderaugen – diese kleinen Augenblicken machen uns soviel glücklicher, als vieles andere.

Sandra & Sonja

Sonja hat ab 01.08.2019 alleine in der Kindergruppe weiter gearbeitet und 5 Kinder betreut. Seit September 2019 ist sie in Elternzeit und Bianca Winterhoff hat die Gruppe übernommen.

„Mein Name ist Sonja Petrusch-Roebers (*1980), verheiratet und Tante von Noah und Lilly. Als gelernte Hotelfachfrau war ich zuletzt als Bürokauffrau in einer Autovermietung tätig. Seit Sandra die Tageskinder zu Hause betreut war auch ich immer wieder helfend dabei und habe so selber die Liebe zu dem Beruf entdeckt. Wir haben schon als Jugendliche die Kinder unserer Nachbarn betreut und nun haben wir den gemeinsamen Weg in die Selbstständigkeit gewagt und auch ich habe die Ausbilung zur Tagesmutter bei der AWO in Bielefeld gemacht. Seit Sommer 2010 betreue ich nun gemeinsam mit meiner Schwester Sandra 9 Kinder in unserer tollen Kinderwohnung. Nun bin ich selber Mama von Holly (*2019) und werde ein Jahr zu Hause bleiben.“

Sandra hat mit Sonja von 2010-2019 gemeinsam gearbeitet. Zum 01.08.2019 wird sie die Tätigkeit zu Hause ausüben, um mehr Zeit mit ihren eigenen Kindern verbringen zu können.

„Ich bin Sandra Stobbe (*1983), verheiratet und Mama von Noah (*2007) und Lilly (*2015). Nach meiner Ausbildung zur Arzthelferin habe ich mir in der Elternzeit überlegt, wie es in meinem Leben weitergeht. Seit meinem 16. Lebensjahr habe ich Kinder verschiedenen Alters betreut und war während der Zeit meiner Abendschule bereits 2 Jahre privat als Tagesmutter mehrerer Kinder tätig. Aufgrund dieser guten Erfahrungen habe ich mich für die Ausbildung zur Tagesmutter entschieden und übe diesen Beruf seit Januar 2009 mit ganzem Herzen aus.“

 

Bianca

Bianca übernimmt die Vertretung während der Elternzeit von Sonja.

„Ich bin Bianca Winterhoff (*1973), alleinerziehende Mutter von Luca (*2004), Noemi Zoe (*2006) und Nela Lucie (*2011). Nach meiner Friseurausbildung in Osnabrück habe ich zunächst einige Jahre als Friseurgesellin in Hannover gearbeitet, bin aber dann in den Verkauf umgestiegen und nach 13 Jahren aus familiären Gründen nach Bielefeld gezogen. Mit den Geburten meiner Kinder hat mich das Arbeiten im sozialen Bereich immer mehr interessiert. Seit 2015 habe ich als Integrationshelferin in der persönlichen Schulbegleitung gearbeitet und an diversen Schulen Kinder mit gesundheitlichen Einschränkungen im Schulalltag unterstützt und begleitet. 2018 habe ich meine Qualifizierung zur Tagesmutter erworben und werde die bestehende Gruppe von Sonja ab Herbst 2019 während ihrer Elternzeit übernehmen.“

 

08/2010 – 07/2019: Sonja & Sandra betreuen gemeinsam
08/2019 – 09/2019: Sonja betreut alleine
ab 09/2019 : Bianca übernimmt die Gruppe und Sonja ist in Elternzeit